CSE:ELEM
FST: 7YS
Gold: 1821.66

Projektportfolio Battle Mountain

Lagerstättengürtel liegt auch der kürzlich entdeckte Goldrush-Komplex, der mit Stand 2016 rund 25,2 Millionen Tonnen nachgewiesene und angedeutete Ressourcen mit einem Erzgehalt von 10,6 g/t beherbergt. Damit lagern insgesamt 8,6 Millionen Unzen Gold im Boden.(3)

Die am weitesten nördlich gelegenen Projekte des Portfolios Battle Mountain, die Projekte Golconda und Clover, befinden sich unmittelbar südlich des Goldgürtels Getchell, der die nordwestlichen Abgrenzungen des Carlin Trend und des Battle Mountain Trend überbrückt und die von Nevada Gold betriebene Mine Turquoise Ridge beherbergt. Turquoise Ridge ist die drittgrößte Goldmine der Vereinigten Staaten und verzeichnete im Jahr 2020 laut Meldung eine Goldproduktionsmenge von 537.000 Unzen.(2) Die Projekte Brock und Stargo befinden sich am südlichen Rand des Austin Lovelock Trend, südwestlich von Eureka und nordöstlich der Mine Round Mountain (Kinross Gold Corporation), die als viertgrößte Goldmine der Vereinigten Staaten(2) gelistet ist und im November 2018 die 15-millionste Unze Gold seit Betriebsbeginn im Jahr 1978 produzierte.(4)

„Mit der bevorstehenden Übernahme dieses umfassenden Portfolios an Bergbauprojekten in Nevada sichert sich Element79 Gold einen fixen Platz im Zentrum des nordamerikanischen Goldbergbaus.“

-James Tworek, President und CEO von Element79 Gold

Sämtliche Projekte des Portfolios Battle Mountain sind nachfolgend aufgelistet:

Das Projektportfolio Battle Mountain besteht vorrangig aus Projekten im frühen Explorationsstadium. Während bei einigen Projekten wie Elder Creek (155 Bohrlöcher) und Clover (104 Bohrlöcher) bereits Bohrungen durchgeführt wurden, erfolgten bei vielen Projekten lediglich obertägige Probenahmen und geophysikalische Messungen. Zu den nennenswerten Bohrabschnitten zählen 25,3 g/t Au auf 9,75 Meter bei Clover(4), 3,19 g/t Au auf 38,96 Meter bei Elder Creek (laut Unterlagen, die von Waterton Global Resource Management zur Verfügung gestellt wurden) sowie 8,02 g/t Au und 174 g/t Ag auf 9,14 Meter bei Long Peak. Besonders hervorzuheben sind die Projekte Long Peak, Elephant, Elder Creek, North Mill Creek, Clipper, Pipeline South, West Cortez und Walti. Es ist anzunehmen, dass diese Projekte auf der nordwestwärts ziehenden Verwerfung liegen, aus der auch die hochgradig mineralisierte Lagerstätte Pipeline, die zur Mine Cortez (Nevada Gold) gehört, hervorgeht.

Gemäß den Bedingungen der zwischen Element79 Gold und der Firma 1316524 B.C. Ltd. („Goldco“) ausgehandelten Wertpapiertauschvereinbarung hat sich Element79 Gold bereiterklärt, vorbehaltlich der Genehmigung seitens der Regulierungsbehörde, alle emittierten und in Umlauf befindlichen Aktien von Goldco im Tausch gegen eine Barsumme in Höhe von 300.000 Dollar sowie 2.525.000 Stammaktien von Element79 Gold zu erwerben. In der Wertpapiertauschvereinbarung sind auch die bei einer solchen Transaktion üblichen Erklärungen, Garantien, Vertragsbedingungen sowie Abschlusskonditionen enthalten. Element79 rechnet damit, die Übernahme von Goldco am bzw. um den 30. November 2021 abschließen zu können.

Goldco hatte zuvor mit der Firma Clover Nevada LLC, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Waterton Precious Metals Fund II Cayman, LP und der Maverick Springs Mining Company, LLC (zusammen die „Verkäufer“) einen Asset Deal zum Erwerb von 100 % der Anteile am Projekt Maverick Springs und an den Battle Mountain-Projekten abgeschlossen. Gemäß dem Asset Deal verbleibt eine zuvor von Goldco geleistete Anzahlung in Höhe von 500.000 Dollar bei den Verkäufern und Element79 Gold, das nach Abschluss der Übernahme von Goldco sämtliche Verpflichtungen aus dem Asset Deal übernimmt, wird nach Anweisung der Verkäufer eine zusätzliche Barsumme in Höhe von 1.500.000 Dollar entrichten. Element79 Gold wird auch jene erforderliche Anzahl an Aktien begeben, um den Verkäufern unmittelbar nach der Aktienemission eine Beteiligung von 9,9 % an Element79 Gold auf unverwässerter Basis zuzusichern, wobei der Wert der emittierten Aktien 6.000.000 Dollar nicht übersteigen darf. Element79 Gold ist außerdem verpflichtet, der Firma Waterton Nevada Splitter, LLC („Splitter LLC“), einer Tochtergesellschaft von Waterton Precious Metals Fund II Cayman, LP, ein bedingtes Wertrecht bzw. Kontigentwertrecht (das „CVR“) zu gewähren. Gemäß diesem CVR hat Splitter LLC Anspruch auf eine Barzahlung in Höhe von 2.000.000 Dollar, die entweder bei Beginn der kommerziellen Produktion oder 12 Monate nach Abschluss der Übernahme von Maverick Springs und des Battle Mountain-Portfolios fällig wird (je nachdem, welches Ereignis früher eintritt). Splitter LLC hat des Weiteren Anspruch auf eine zweite Zahlung von Element79 Gold, die in Form von Bargeld oder Stammaktien zu erfolgen hat, und zwar 12 Monate nach dem Abschluss der Übernahme von Maverick Springs und des Battle Mountain-Portfolios. Der Betrag der zweiten Zahlung entspricht einem (allfälligen) Fehlbetrag zwischen der Summe von 6.000.000 Dollar und dem Wert der Stammaktien von Element79 Gold, die bei Abschluss des Asset Deals begeben werden. Der Firma Splitter LLC wird ein Sicherungsrecht an Maverick Springs und am Portfolio Battle Mountain eingeräumt, das nach den erfolgten Zahlungen gemäß dem CVR in Kraft tritt. Darüber hinaus wird die Firma Splitter LLC eine Stimmrechtsunterstützungs- und Lock-up-Vereinbarung unterzeichnen, in der sie sich verpflichtet: (i) für alle von ihr gehaltenen Element79 Gold-Aktien entsprechend den Empfehlungen der Unternehmensführung abzustimmen; (ii) 50 % der Element79 Gold-Stammaktien, die sie im Rahmen des Asset Deal erhalten hat, für mindestens sechs Monate nach Vertragsabschluss und die verbleibenden 50 % für mindestens zwölf Monate nach Vertragsabschluss zu behalten; und (iii) Element79 Gold ein Vorkaufsrecht beim Verkauf von Element79 Gold-Stammaktien, die von Splitter LLC gehalten werden, einzuräumen.

Der Asset Deal, der sich auf das Portfolio Battle Mountain und all seine 15 Projekte bezieht, wird auf Basis des aktuellen Zustands („as is where is“-Klausel) abgeschlossen und somit werden auch keine NSR-Gebühren (Net Smelter Return Royalties) oder andere Lizenzgebühren zur Zahlung an andere Beteiligte ausgewiesen.

Quellen

Element79 Gold übernimmt keine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Überprüfbarkeit oder Angemessenheit der Informationen, die in den nachfolgenden Links von Dritten enthalten sind, und ist ausdrücklich nicht zur Aktualisierung der nachfolgenden Links verpflichtet.

(1) https://education.kitco.com/precious-metals/largest-gold-mines-north-america-q1-2020

(2) https://www.kitco.com/news/2021-04-05/Top-10-biggest-gold-mines-in-the-United-States-report.html

(3) Barrick Gold Corporation, Jahresabschlussbericht 2015 und Ergebnis des 4. Quartals https://s25.q4cdn.com/322814910/files/doc_financial/quarterly_results/2015/q4/Barrick-2015-Q4-Year-End-Report.pdf

(4) https://kinrossworld.kinross.com/en/round-mountain-celebrates-15-million-ounces-poured/

Newsletter abonnieren

Klicken Sie hier, um sich anzumelden